Über 40 Jahre Erfolg - Die Geschichte dahinter

 

Die FRANTZ Filterung wurde von John Frantz aus Californien, USA, in den 50er Jahren des vergangenen Jahrhunderts entwickelt.

John war ein Farmer, der verantwortlich war für große Ackerflächen sowie für die Ernte von Hunderten von Walnussbäumen.

 

 

Er war ein sparsamer und konservativer Mann. Als eines Tages wieder einmal eine große Menge an Altöl aus seinem Traktor anfiel, kam er auf die Idee, das Öl zu reinigen, anstatt es wegzuwerfen, um es erneut verwenden zu können. Er experimentierte zunächst mit diversen Filtermedien, Papieren etc. Schließlich kam er auf die Idee, das Öl über eine Toilettenpapierrolle zu reinigen. Damit war vom Prinzip her „Der FRANTZ“ geboren.

 

Nachdem Mr. Frantz in den frühen 60er Jahren Kontakt zu einem Schiffseigner mit Namen K.Lee bekam, wurde sehr schnell die SKY Corporation in Stockton, California gegründet und das Filtersystem dort produziert. Über 20 Jahre wurde es - zunächst in den USA - vertrieben. Zu Beginn wurde das System „FRANTZ OIL CLEANER“ genannt, später dann „FRANTZ OIL FILTER“.

 

Nach und nach wuchs die SKY Corporation zu einem Unternehmen mit einer großen Zahl von Distributoren (lokalen Wiederverkäufern) an, die den FRANTZ in den USA und rund um die Welt vertrieben. Zu dieser Zeit waren verschiedene Modelle und Größen verfügbar. In dieser Zeit wurden zudem Filter zur Reinigung von Hydrauliksystemen sowie Modelle für die Reinigung von Benzin und Diesel entwickelt.

 

In den späten 80er Jahren wurde dann die Produktion in Californien nicht weitergeführt. Mr. Walker-Harley in Nampa, Idaho, übernahm zu Beginn der 90er den Betrieb und ließ den "FRANTZ" in neuer Version auferstehen, die sich bis heute weltweit tausendfach bewährt hat.