-> Für noch mehr Info: Direkt zu unserer XMILE-Webseite!

NEU! XMILE ® - Der bewährte Spritsparer.

 

Was ist XMILE?

XMILE® ist ein Veredler für Kraftstoffe auf biologischer Basis.

In 30 Jahren Forschung von japanischen Wissenschaftlern entwickelt, ist XMILE® seit mehr als 15 Jahren am internationalen Markt bewährt. In mehr als 20 Ländern wird es aktuell eingesetzt. Dort ist es u.a. bekannt unter den Namen Soltron und smile+.

 

XMIL®E enthält Enzyme. Diese Enzyme verbessern den Kraftstoff, und zwar durch Umwandlung wertlos gewordener Bestandteile in wertvolle (= wieder optimal brennbare). Diese Enzyme machen somit den Verbrennungsprozess im Motor wesentlich effizienter.

 

Die Folge:

Der Kraftstoffverbrauch reduziert sich, die Maschine läuft ruhiger und der Schadstoff-ausstoß wird - aufgrund der optimierten Verbrennung - erheblich verringert.

 

 

Die Fa. FRANTZ MOTORÖL FEINFILTER hat - vor Aufnahme des Produktes in ihr  Angebot - über 6 Monate lang eigene  - und durchaus kritische - Tests durchgeführt.

 

Inzwischen sind wir von der Wirksamkeit des Produktes so überzeugt, dass wir es zum einen ab sofort laufend in unseren Fahrzeugen einsetzen und zum anderen unseren Kunden als wirksame und sinnvolle Möglichkeit empfehlen, um

 

a) deutlich Kraftstoff zu sparen sowie

b) den Ausstoß umweltschädigender Abgase umweltrelevant zu reduzieren.

 

Weitere Informationen zu diesen Produkt finden Sie in Internet, u.a. auch sehr aufschlussreiche Videos auf youtube.de. Eine Linkliste finden Sie  -> Hier ...

 

Wie funktioniert XMILE?

Sobald der Kraftstoff die Öl-Raffinerie verlässt, beginnt er zu altern. Durch eine zunehmende Verkettung, die sich nicht verhindern lässt, entstehen nach und nach zu große Kraftstoffmoleküle, die nur noch unzureichend und damit unsauber verbrannt werden können. Dadurch benötigen unsere Fahrzeuge unnötigerweise (zu) viel Kraftstoff.

 

XMILE® macht diesen Alterungsprozess rückgäng; Es zerlegt die (zu) großen Kraftstoff-moleküle wieder in kleinere. Dadurch erhöht die Qualität des Kraftstoffes deutlich. Er verbrennt sauberer und effizienter. Zudem verringert sich der Ausstoß von schädlichen Abgasen. Dies entlastet zudem in erheblichem Maße die Umwelt und schont die Gesundheit. 

 

Die Veredelung des Kraftstoffes wird durch Enzyme vollzogen. Enzyme sind biologische Katalysatoren. Da sie sich bei ihrer Arbeit nicht verbrauchen, ist die Anwendung von XMILE® sehr sparsam.

 

Enzyme gehören nicht in die Stoffgruppe der Chemikalien, sondern in die Mikrobiologie. Sie arbeiten nach dem Schlüssel-Schloss-Prinzip. Die verschiedenen Enzyme im XMILE® haben jeweils eine bestimmte Aufgabe. Ein Teil entzieht dem Kraftstoff Wasser (Kondenswasser). Dadurch wird den Bakterien und Pilzen, die den Kraftstoff altern lassen, die Lebensgrundlage entzogen. Ein anderer Teil macht den bei der Lagerung und beim Transport eingetretenen Alterungsprozess rückgängig, indem die zu groß gewordenen Kohlenwasserstoffmoleküle wieder in kleinere zurückgewandelt werden (=so wie der Kraftstoff war, als er die Raffinerie verließ). Etwas anderes können die Enzyme nicht. Sie beeinflussen mMetall, Dichtungen, Schläuche oder andere Fahrzeugteile nicht, so wie es manche Chemikalien (z.B. Alkohol) tun.

 

Neben verschiedenen Enzymen enthält XMILE® ausschließlich reines Kerosin. Es dient als Trägermaterial für die Enzyme, damit sie sich mit dem Kraftstoff gut vermischen können. 

 

XMILE® enthält keine chemischen Zusätze. Der Kraftstoff bleibt im Wesentlichen der gleiche. Er wird lediglich etwas reiner. Dabei bleibt er innerhalb seiner DIN-Norm. Er bekommt durch XMILE® eine Qualität, die wir hätten, wenn wir direkt an der Öl-Raffinerie, in der er hergestellt wurde, tanken könnten, eine Qualität, die also noch keinem Alterungsprozess unterworfen ist.

Das ist die Qualität, für die unsere Motoren eigentlich konzipiert sind.

 

Somit ist es physikalisch unmöglich, dass durch XMILE® irgendwelche Defekte am Fahrzeug verursacht werden. Ganz im Gegenteil: Durch die saubere Verbrennung entstehen weniger Klopfeffekte und Vibrationen im Motor, was seine Haltbarkeit verlängert. Da weniger Ablagerungen an Katalysatoren und in Feinstaubfiltern entstehen, verlängert sich auch ihre Lebensdauer.

 

Und da die im Kraftstoff gespeicherte Energie besser genutzt wird, verringert sich entsprechend der Kraftstoffverbrauch. Es stellt sich außerdem eine deutliche Senkung von Umwelt belastenden und gesundheitsschädlichen Abgasen ein, wie beispielsweise Stickoxide, CO2, Kohlenmonoxid und unverbrannte Kohlenwasserstoffe.

 

Rechnet sich XMILE für mich?

In unseren Tests konnten wir eine

 

-> Verringerung des Kraftstoffverbrauches um etwa 12%

 

feststellen. Außerdem war bei der getesteten Maschine eine

 

-> Zunahme der Motorleistung

 

feststellbar (d.h., mehr Durchzug / bessere Beschleunigungswerte).

 

Nach Herstellerangaben verringert sich bei den meisten Fahrzeugen der Kraftstoffverbrauch um 5 bis 15%. Sie sparen allerdings bereits bares Geld ab einer Reduzierung des Kraftstoffver- brauches um 2,5%, und zwar alleine über die Kraftstoffkosten. Die weiteren Vorteile sind dabei noch nicht mit berechnet.

 

Was muss ich beachten?

XMILE® ist ein biologisches Produkt. Sein Verhalten ist daher von physikalisch-chemischen Faktoren abhängig. Das bedeutet konkret:

 

-> Die positive Wirkung von XMILE® tritt nach einer gewissen Reinigungsphase ein.

     Diese ist unabdingbar und dauert erfahrungsgemäß etwa 3 - 4 Tankfüllungen.

 

-> Es kann durchaus zunächst zu einem geringen Anstieg des Verbrauchs kommen. 

     Das ist normal und hängt mit der beginnenden Reinigungswirkung von XMILE

     zusammen.

 

-> Äußere Bedingungen (Temperatur, Jahreszeit, Fahrverhalten etc.) beeinflussen

     die erzielten Messwerte. Vertrauen Sie einfach auf die zu erwartenden positiven Effekte.

     Sie werden sehen: Es lohnt sich!

 

-> Achten Sie in der Umstellungsphase besonders auf wahrnehmbare Veränderungen,

     wie etwa einen zunehmend ruhigeren Motorlauf und/bzw. verbesserte Leistung!

 

-> Rechnen Sie damit, dass sich die Abgaswerte nach und nach deutlich verbessern!

 

 

Ersparnis konkret
Hinweise zur Verbrauchskontrolle.pdf
Adobe Acrobat Dokument 2.2 MB
So einfach geht's: Die Anwendung von XMILE
anwendungsdatenblatt-standard.pdf
Adobe Acrobat Dokument 425.8 KB

Das berichten unsere Kunden

 

"Ich fahre einen über 10 Jahre alten Ford Galaxy, Benziner. Vor einigen Wochen erfuhr ich von XMILE und war sehr daran interessiert, es auszuprobieren. Schon nach kurzer Anwendung zeigte XMILE bei meinem Auto eine bemerkenswert positive Wirkung:
Mein bisheriger Verbrauch auf Autobahnfahrten lag – je nach Fahrweise – bei 10 bis 12 Litern pro 100 km. Mit XMILE ging der Verbrauch auf 9 Liter pro 100 km zurück. Im Stadtverkehr verbrauchte mein Auto ca. 12 Liter pro 100 km, jetzt mit XMILE weniger als 10. Im Bewusstsein, dass mein Geldbeutel geschont wird, ich meinem Motor etwas Gutes tue und einen positiven Beitrag zum Umweltschutz leiste, kann ich XMILE von Herzen empfehlen.

Mit freundlichen Grüßen"
Karin B.

----------------

 
"Hi, mein kleiner Erfahrungsbericht zu XMILE. Ich habe von XMILE durch den Kopp Verlag erfahren und war skeptisch. Selber fahre ich einen 12 Jahre alten Mazda 323, es ist die 1.5 Liter Maschine mit 88PS. Mein Verbrauch schwankte immer zwischen 7,8 oder 8,4 Liter. Da ich neugierig geworden war, durch den Artikel vom Kopp Verlag, bestellte ich XMILE und war gespannt ob es wirklich klappt. Nach der 2. Tankfüllung konnte ich den geringeren Verbrauch sehen. Dieser lag jetzt bei genau 7 Liter. Ich werde jetzt immer XMILE benutzen, da meine Bekannten jetzt auch damit fahren, bin ich gespannt was diese für Ergebnisse haben."

Roland S. Berlin

---------------


"Hallo,
heute möchte ich Ihnen meine Erfahrung mit Ihrem Produkt mitteilen. Ich fahre einen Passat 1.9Tdi mit 110PS. Vor der Nutzung mit XMILE bin ich normalerweise 800km gekommen. Da ich immer pendeln muss von Dresden nach Stuttgart oder München. Ab der 1. Tankfüllung konnte ich feststellen wie ruhiger mein Motor läuft, aber bis dahin hatte ich keine Ersparnis im Verbrauch. Nach der 4. Tankfüllung mit XMILE ging es schlagartig nach unten und ich komme nun etwas 920 km mit einem vollen Tank. Ich finde XMILE klasse und kann es jedem empfehlen. So macht das Autofahren wieder richtig Spaß."

Lg Rainer W. aus Dresden

----------------

 

"Hallo,
da ich selber einen alten Opel Corsa fahre mit 5,2 Liter Verbrauch auf 100km, war ich besonders gespannt auf die Ergebnisse, die ich mit diesem Mittel erziele. Schon nach der 4. Tankfüllung merkte ich, dass meine Auto besser beschleunigte. Beim darauffolgenden Tanken bemerkte ich die große Überraschung. Der Verbrauch war von 5,2 Liter auf 4,6 Liter gesunken, was eine Ersparnis von 15% ausmacht. Es stimmte wirklich was die Hersteller versprechen. Das bedeutete jetzt für mich, dass ich bei jeder Tankfüllung jetzt 8€ spare. Was doch für dieses kleine Auto bemerkenswert hoch ist."
Lg Ralph D. Salzburg
----------------

 

"Fahrzeug: Skoda Octavia Kombi 1.9TDI (105PS)
Durchschnittsverbrauch im gemischten Fahrbetrieb bei extrem sparsamer Fahrweise mit XMILE während der letzten 1000 km: 3,8 l.
Zuvor war ein Verbrauch unter 4 l für mich nicht zu realisieren. Das spricht für sich.
Des weiteren ist bei halbwarmem Motor eine zuvor zu beobachtende Laufunruhe im Leerlauf (Ampelstop) seit der Verwendung von XMILE nicht mehr festzustellen."
Ludwig M.

--------------

 

"Guten Tag,

ich habe die Wirkung von XMILE nach der dritten Tankfüllung festgestellt. Bis dahin war mein Kraftstoffverbrauch leicht höher als sonst. Mein Auto verbraucht nun etwa 0,7 Liter weniger. Bisher rechnet es sich. Ich bin gespannt wie es weiter geht."

Grüße von David.M (Heidelberg)

------------------

 

"Sehr geehrte Damen und Herren,

XMILE konnte mich leider anfangs nicht überzeugen. Mit meinem Opel Calibra verbrauchte ich fast 1 Liter mehr als zuvor. Nach der zweiten Tankfüllung war meine Begeisterung entsprechend gering. Kurz darauf bemerkte ich allerdings das der Verbrauch sinkt.

Aktuell verbraucht mein Opel Cali (Baujahr 1993) statt den normalen 7 - 7,5 Liter etwas weniger als 6,3. Ich hoffe sehr das es so bleibt, sowas erwarte ich von diesem Produkt."

Mit freundlichen Grüßen Peter.L

-----------------

 

"Hallo,

nach 3 Tankfüllungen habe ich leichte Einsparungen von 3% feststellen können, dadurch, das durch die langsam steigenden Kaltlaufphasen zu keiner signifikanten Erhöhung des Verbrauches kam, welches durch meinen Spritmonitor zu belegen ist."

Gruss Wiri

---------------

 

Taxiunternehmen Heinrich Stadler in Neufahrn bei Freising

"Ich fahre einen Hyundai H1, Baujahr 2009, 110PS, 2,5TDI

Meine tägliche Fahrstrecke liegt zwischen 300 und 400 km. Seit 17. September benutze ich XMILE. Schon während der ersten Tankfüllung merkte ich, dass mein Auto besser lief. Eine Ersparnis konnte ich bei der dritten Tankfüllung feststellen. Da ging der Verbrauch schlagartig runter. Vor Benutzung von XMILE kam ich mit einer Tankfüllung 750 km weit, jetzt etwa 900 km."

Heinrich Stadler ( Tel. 0172 – 7836566 )

----------------

 

Manfred S. aus Celle:

"Mein Golf IV Benziner hatte bisher auf der Autobahn einen Verbrauch von 7 L/100 km. Im September fuhr ich von Celle nach Friedrichsdorf im Raum Frankfurt. Vor der Fahrt füllte ich das erste Mal XMILE mit in den Tank. An der Tankanzeige konnte ich erkennen, dass der Verbrauch auf der Hinfahrt höher lag, als sonst. Vor der Rückfahrt tankte ich das Auto voll, um den genauen Verbrauch zu messen. Nach der Ankunft tankte ich wieder voll und errechnete einen Verbrauch von 6,4 L/100 km.

Wir fahren wenig. Mit der dritten Tankfüllung mit XMILE wurde über 2 Monate ausschließlich im Stadtverkehr (Kurzstrecken: 3-7 km) gefahren. Bei reinen Stadtfahrten lag der Verbrauch ohne XMILE bei 9 - 10 L/100 km. Jetzt betrug er nur noch 8,4 L/100 km.

Ich habe außerdem den Eindruck dass der Motor ruhiger und kräftiger läuft."